Netiquette für die Social-Media-Kanäle der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster

Die AWM sind mit verschiedenen Profilen auf folgenden Social-Media-Kanälen vertreten:



Wir freuen uns über den direkten Austausch mit den Nutzenden. Anregungen, Hinweise und sachliche Kommentare sowie konstruktive Kritik sind herzlich willkommen. Auf unseren Social-Media-Kanälen wird geduzt, so wie es im Internet meistens praktiziert wird. Damit das virtuelle Miteinander gelingt, ist es wichtig, einige Spielregeln einzuhalten:

Was wir wollen:

  • Konstruktive und anregende Beiträge
  • Respektvollen und höflichen Umgang miteinander
  • Toleranz gegenüber anderen Meinungen
  • Offene und freundliche Kommentare
  • Sachliche, inhaltsbezogene Diskussionen
  • Eindeutige Äußerungen (Ironie z. B. durch Emojis kennzeichnen)

Was wir nicht wollen:

  • Diffamierende, jugendgefährdende, beleidigende, extremistische, sexistische oder rassistische Inhalte
  • Beiträge, die das deutsche Recht verletzen (z. B. Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte)
  • Spam

Wir behalten uns vor, Beiträge dieser Art zu löschen und gegebenenfalls den/die Verfasser/-in zu melden und/oder zu sperren.

Erreichbarkeit

Die Plattformen werden werktags zu diesen Zeiten betreut:

Montag - Donnerstag: 9–16 Uhr
Freitag: 9–12 Uhr

Wir versuchen Fragen schnellstmöglich zu beantworten, hin und wieder kann es vielleicht etwas länger dauern, wenn für Antworten eine Recherche und Abstimmung mit anderen Dienststellen erforderlich ist.

Fragen an die AWM

Die zentrale E-Mail-Adresse lautet awm(at)stadt-muenster.de zudem steht unser Kundenservice Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 16 Uhr unter 02 51/60 52 53 für Fragen zur Verfügung.

Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Rösnerstraße 10
48155 Münster

Tel. 02 51/60 52 53
Fax 02 51/60 52 48

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr