Abfallfrei: So geht's!

Nachhaltige Produkte
Logo awm
 

Unsere Vision und unser Auftrag

Abfallvermeidung – das ist nicht nur essentieller Teil unserer Vision 2030, sondern auch unser höchster Auftrag! Denn: Sie steht an der Spitze der Abfallhierarchie der EU-Abfallrahmenrichtlinie (2008/98/EG-AbfRRL) sowie des deutschen Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG). Vorrang für die Kreislaufwirtschaft hat die jeweils beste Option aus Sicht des Umweltschutzes (unter Berücksichtigung des Vorsorge- und Nachhaltigkeitsprinzips). Und genau deshalb steht Abfallvermeidung auch bei uns an erster Stelle.

Wussten Sie, dass ...

... ein Gegenstand erst dann Abfall ist, wenn Sie ihn dazu machen? Was für den einen unbedeutender Abfall ist, kann für andere noch wertvoll und nützlich sein. Wirken Sie mit, denn der umweltfreundlichste Abfall ist der Abfall, der gar nicht erst entsteht. Bei jeder Produktion, angefangen beim Anbau von Obst und Gemüse bis zur Herstellung von Verpackungen, werden kostbare Ressourcen benötigt. Die Verwertung oder Entsorgung von Abfällen kostet dann ein zweites Mal Energie und natürlich auch Geld. Deswegen ist es so wichtig, dass wir zusammen Kreisläufe schließen – Kreislaufwirtschaft bedeutet: Bestehende Materialien und Produkte so lange wie möglich teilen, wiederverwenden, reparieren, aufarbeiten sowie recyceln und auf diese Weise den Lebenszyklus von Produkten zu verlängern und Wertstoffe wertzuschätzen. Und letztlich spielt auch der Gesundheitsschutz eine Rolle, denn je weniger Abfall wir produzieren, desto weniger schädliche Auswirkungen gibt es auf die Umwelt und damit auf die Gesundheit von Mensch und Tier.
Ganz klar also: Wer Abfälle vermeidet, ist aktiver Klimaschützer!

Lokale Angebote

Viele lokale Angebote wie Secondhandläden, Unverpacktläden, Stationen für Lebensmittelrettung oder zum Ausleihen, Tauschen und Verschenken finden Sie zum Beispiel auf der "Karte von morgen".

Hinweis: Die Karte von morgen ist eine interaktive Onlineplattform, auf der sich nachhaltige Unternehmen, Akteurinnen und Akteure nach dem Wiki-Prinzip eintragen – es lohnt sich, einmal durchzustöbern. Auch unsere Kooperationspartner wie beispielsweise die Leihothek und die fairteilbar sowie alle Refill-Stationen in Münster sind auf der Karte zu finden.

Große Karte öffnen

Weitere Angebote sowie Handlungsempfehlungen finden Sie in Kürze auch hier auf unserer Seite. Schaue Sie gerne wieder vorbei, und lassen Sie uns zusammen Münster zu einer Haupstadt der Abfallvermeidung machen!

Bioabfall-, Papier-, Restabfall-, Wertstofftonne hinter Hecke

Richtig trennen – Klima schützen!

Damit wir Abfälle, die nicht vermieden werden können, hochwertig wiederverwerten können, ist eine gute Trennung wichtig.
Wie das geht? Mehr erfahren
auf der Seite "Richtig trennen"
in unserem Abfall-ABC
in unseren Sortierhilfen