Bildungsmaterialien

Sortierspiel
 

Der Bildungskoffer für Kitas beinhaltet altersgerechte Lern- und Arbeitsmaterialien zu den Themenschwerpunkten Abfalltrennung und Stoffkreisläufe. Mit dem Abfallbildungskoffer für die Primarstufe erhalten Sie zwölf interessante Lernstationen rund um das Thema Ressourcen-, Umwelt- und Klimaschutz.

Mit dem robusten Sortierspiel für Kitas und Primarstufe mit vielen liebevoll gestalteten Abfallkarten kann die richtige Abfalltrennung spielerisch geübt werden.

Außerdem können Sie unser Unterrichtsheft zum Thema Bioabfall kostenfrei bestellen oder herunterladen.

Hinweis zur Ausleihe: Alle Bildungsmaterialien sind nach vorheriger Terminabsprache kostenfrei ausleihbar (50 Euro Pfand). Diese Angebote können wir nur Kitas und Schulen aus Münster zur Verfügung stellen.

Abfallbildungskoffer

Abfallbildungskoffer für Kitas

Unser Abfallbildungskoffer für Kitas beinhaltet kindgerechte Materialien, die anschaulich und emotional gestaltet sind. Kleine Abfalltonnen und Kärtchen mit Abfallbeispielen, Bildmaterial zum Erarbeiten von Stoffkreisläufen, Bilder- und Sachbücher, Puzzles und eine DVD vermitteln den Kindern altersgerecht, wie man Abfall vermeidet, richtig sortiert, recycelt oder kompostiert.

Mit dem Kuschel-Kompostwurm „Lombi“ und dem Methan-„Baktinchen“ lernen die Kinder, wieso Bioabfall separat und ohne Störstoffe gesammelt werden soll. Auch Themen wie Abfallvermeidung und Abfallverwertung werden anhand des Beispiels „Papier“ anschaulich vermittelt. Eine Handreichung für pädagogische Fachkräfte führt durch die verschiedenen Lerneinheiten und gibt entsprechende Hintergrundinformationen zur Abfallwirtschaft in Münster.

Der Abfallbildungskoffer richtet sich insbesondere an Kita-Kinder. Je nach Lernniveau kann er aber auch in Förderschulen oder in der ersten oder zweiten Jahrgangsstufe der Primarstufe eingesetzt werden.

Inventarliste zum Ausbildungskoffer für Kitas

Abfallbildungskoffer für die Primarstufe

Der Abfallbildungskoffer für die Primarstufe beinhaltet zwölf spannende Lernstationen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Überblick über verschiedenste Aspekte rund um die Themen Abfalltrennung, Verwertungswege für verschiedene Abfallfraktionen, Restabfallbehandlung und – ganz wichtig – Abfallvermeidung. Auch aktuelle Themen, wie Elektronikschrott und die richtige Schadstoffentsorgung können an Lernstationen erarbeitet werden. Hierfür bietet der Abfallbildungskoffer viele interessante und alltägliche („echte“) Gegenstände, sowie anschauliches Bildmaterial, mit dem ein ganzheitliches und handlungsorientiertes Lernen im Team, Partnerarbeit oder in Kleingruppen möglich ist.

Die Materialien der einzelnen Lernstationen sind vorrangig für Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufe konzipiert, je nach Lernniveau eignet sich der Abfallbildungskoffer aber ebenso für Schulklassen älterer Jahrgänge und anderer Schulformen.

Tipp: Der Abfallbildungskoffer eignet sich sehr gut zur Nachbereitung der Exkursion auf dem Deponie-Erlebnispfad im Unterricht.

Inventarliste zum Abfallbildungskoffer für die Primarstufe

 

Sortierspiel: Richtig trennen lernen

Wohin mit der kaputten Quietsche-Ente? Kommt die getragene Gesichtsmaske eigentlich in den Restabfall? Bereits im Kindergarten und in der Primarstufe werden Kinder täglich mit den unterschiedlichsten Abfällen konfrontiert. Unser Abfall-Sortierspiel hilft dabei, die Kinder an die Abfalltrennung heranzuführen und sie dafür zu sensibilisieren.

Mit vier kleinen Abfallbehältern (Restabfall-, Bio-, Papier- und Wertstofftonne) und liebevoll gestalteten Bildkärtchen mit Abfallfraktionen kann die richtige Abfalltrennung spielerisch geübt werden.

Das Sortierspiel richtet sich an Kinder in Kitas und die Primarstufe und eignet sich zur Einführung bzw. Fortführung eines bereits eingerichteten Abfalltrennsystems.

Inventarliste zum Sortierspiel

Unterrichtsmaterialien

Unterrichtsheft für Grundschulen: "So geht das mit dem Biomüll"

Was genau ist Bioabfall? Warum ist er so wertvoll? Und was wird eigentlich aus Bananenschalen, Kaffeefiltern und Co.? Auf diese Fragen gibt unser Unterrichtsheft "So geht das mit dem Biomüll" Antworten. Komplett ausgearbeitete Aufgabenstellungen und Arbeitsblätter für Einzel- und Gruppenarbeiten, Texte, Malvorlagen und Rätsel machen das Einbinden in den Unterricht leicht und regen spielerisch zum Mitdenken und Mitmachen an. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource Bioabfall und nachhaltiges Handeln werden gefördert und die Kompetenz in den Bereichen Lesen, Schreiben und Mathematik geschult. Konzipiert ist das Heft für Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufe und individuell angepasst an die Abfallwirtschaft in Münster. So wird z. B. die neue Bioabfallverwertungsanlage (BVA) in Münster erklärt und anschaulich gezeigt, warum es wichtig ist, den Bioabfall sortenrein zu sammeln. Ob zu Hause oder in der Schule: Die Schülerinnen und Schüler können sich als "Müll-Detektive" betätigen und beispielsweise eigene Ideen entwickeln, wie man Biomüll am besten sortieren und entsorgen kann.

Hier können Sie das Unterrichtsheft downloaden:
So geht das mit dem Biomüll

Bis zu 20 Exemplare des Unterrichtsheftes können Sie gerne bei uns online bestellen:
 zum Online-Formular: Publikationsbestellungen

Papierschöpfrahmen

Planen Sie eine Aktion oder ein Projekt zum Wertstoff Papier oder möchten Sie eine Lerneinheit zum Thema Papierrecycling durchführen? Dann empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Papierschöpfrahmen. Das eigene Schöpfen von neuem Papier aus altem Papier, z. B. Zeitungspapier, unterstützt das Nachvollziehen des Recyclingsprozesses von Papier und macht auf den Wertstoff Papier aufmerksam.
13 Papierschöpfrahmen können Sie bei uns kostenfrei ausleihen – Sie müssen sich nur noch um das weitere Equipment (Schüsseln, Lappen, Pressen, etc.) kümmern.

Tina Mai
Interesse? Sprechen Sie uns gerne an!

Tina Mai

Bildung für Schulen & Kitas

Mai@awm.stadt-muenster.de
02 51/60 52 55

Hannah Lemli

Hannah Lemli

Bildung für Schulen & Kitas

Lemli@awm.stadt-muenster.de
02 51/60 52 51