Stadt Münster: AWM - Pädagogische Angebote

Seiteninhalt

Pädagogische Angebote

Ziel unserer pädagogischen Angebote ist es Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene zum nachhaltigen Denken und Handeln zu motivieren (Bildung für nachhaltige Entwicklung – BNE). Wir möchten Interesse für das Thema Abfall wecken. Alters- und zielgruppengerecht vermitteln wir Wissen und Informationen rund um die Zusammenhänge von Abfall, Energie und Klima. Das Kennenlernen der Funktionsweise der Abfallverwertungsanlagen speziell in Münster gehört ebenso dazu wie die Aufklärungs- und Bildungsarbeit für eine ressourcenschonende Lebensweise.


Der Lernort Abfallwirtschaftsbetriebe Münster wurde 2019 für die strukturelle Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung von der Deutschen UNESCO-Kommission und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgezeichnet.

Lernorte

Schülerin betrachtet einen Komposthaufen

Im Vordergrund unserer pädagogischen Lernorte steht das Lernen und Erleben inmitten der realen Anlagen der Abfallentsorgung und Abfallverwertung in Münster. Eine Führung über den Recyclinghof an der Eulerstraße führt Kinder im Vorschulalter spielerisch an die Themen Abfallvermeidung und -trennung heran. Der außerschulische Lernort Deponie-Erlebnispfad vermittelt Schülerinnen und Schülern die Leitgedanken einer modernen und ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft altersgerecht und handlungsorientiert.


(Lern-)Materialien

Lernmaterialien aus dem Abfallkoffer

Für die Lern- und Bildungsarbeit bei Ihnen vor Ort können Sie unterschiedliche (Lern-)Materialien rund um die Themen Abfallvermeidung, Abfalltrennung und Abfallverwertung leihen und bestellen. Ausleihbar sind Schöpfrahmen sowie Abfallkoffer für Kitas und Grundschulen. Zum Download oder zum Bestellen bieten wir Ihnen ein Unterrichtsheft zum Thema Bioabfall sowie Unterrichtseinheiten für Grundschulen und weiterführende Schulen.


Abfallberatung für Geflüchtete

AWM-Mitarbeiter Omar Ayobi mit Sortierspiel für Abfälle

Eine erfolgreiche Beratung zur richtigen Abfalltrennung und die Wissensvermittlung über die Hintergründe und Ziele der Kreislaufwirtschaft in Deutschland sind Schwerpunkte unseres Konzepts zur Abfallberatung für Geflüchtete. Entscheidend dafür ist eine Abfallberatung ohne Sprachbarrieren. Das Beratungs- und Bildungsangebot funktioniert deshalb überwiegend über Bilder. Die wenigen Textanteile wurden in Englisch, Arabisch, Kurdisch, Französisch, Albanisch, Serbisch, Farsi und Hindi übersetzt.


Hinweis: Unsere pädagogischen Angebote können wir nur Einrichtungen sowie Bürgerinnen und Bürgern in Münster zur Verfügung stellen.

Ausgezeichnet: AWM sind Vorbild für Nachhaltigkeit

Signet mit Schriftzug: 'Lernort mit Auszeichnung 2019/2020'

Auszeichnungslogo

Im November 2019 wurden die AWM vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK) für ihre Bildungsarbeit ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: „Die zielgruppenspezifischen Angebote der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster motivieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu nachhaltigem Denken und Handeln – außerhalb der klassischen, schulischen Lernumgebung. Dabei ermöglicht ein weitgehend selbstbestimmter Lernprozess, dass Teilnehmende eigenverantwortlich und selbstständig Kompetenzen erwerben. Besonders hervorzuheben ist die enge Zusammenarbeit mit zahlreichen Bildungsträgern und zivilgesellschaftlichen Akteuren vor Ort. Durch diese Kooperationen trägt der Lernort in besonderem Maße dazu bei, Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Breite zu tragen.“
Seit 2016 zeichnen das BMBF und die DUK im Rahmen der nationalen Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung einmal im Jahr Bildungsinitiativen aus. Die Auswahl trifft eine Jury bestehend aus Mitgliedern der Nationalen Plattform BNE (= Bildung für nachhaltige Entwicklung) sowie Vertretern des BMBF, der Freien Universität Berlin und der DUK.
Weitere Informationen: www.bne-portal.de


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Bildung für Schulen und Kitas

Porträtfoto Tina Mai

Tina Mai
Tel. 02 51/60 52 55
mai@awm.stadt-muenster.de 

Erwachsenenbildung/ Netzwerkarbeit

Porträtfoto Dorothee Jäckering

Dorothee Jäckering
Tel. 02 51/60 52 893
jaeckering@awm.stadt-muenster.de

Abfallberatung für Geflüchtete

Porträtfoto Omar Ayobi

Omar Ayobi
Tel. 02 51/60 52 894
ayobi@awm.stadt-muenster.de