Herzlich willkommen

Schön, dass Sie auf unserer Seite sind.

Hier erfahren Sie mehr über unseren täglichen Einsatz für ein sauberes Münster. Angefangen bei der Abfallentsorgung bis zur Stadtreinigung. Und Sie werden überrascht sein, wie weit wir dabei gehen. 

Wir denken und handeln umweltbewusst, kundenfreundlich und qualitätssicher - und geben uns damit längst nicht zufrieden. Denn wenn wir eine gute Lösung gefunden haben, beginnt bereits unsere Suche nach einer besseren. Für Sie, für Münster und für unsere Zukunft. Und genau deshalb steht unsere aktuelle Kampagne unter dem Motto "101 saubere Lösungen für Münster".

Abfallabfuhr und Öffnungszeiten rund um Karneval

Weiberfastnacht (Donnerstag, 28. Februar) finden die Müllabfuhr und die Sperrgutabfuhr wie gewohnt statt und unsere Recyclinghöfe öffnen zu den üblichen Zeiten. Auch Rosenmontag (Montag, 4. März) werden die Abfalltonnen und die Gelben Säcke (Remondis) in den Montagsbezirken planmäßig abgeholt. Nur die Sperrgutabfuhr fällt Rosenmontag ersatzlos aus. Unsere Recyclinghöfe und das Entsorgungszentrum bleiben an diesem Tag geschlossen, da es erfahrungsgemäß keinen Bedarf gibt. Für dringende Fragen steht unser Kundenservice von 8 bis 13 Uhr unter der Nummer 02 51/60 52 53 zur Verfügung.
Abfuhrtermine und Öffnungszeiten unserer Recyclinghöfe


Gruppenfoto der Akteure 'Wir fuer Bio in Westfalen'

Westfalen für sortenreinen Bioabfall

Wie Kompost aus Bioabfällen in der Landwirtschaft eingesetzt wird, war ein Thema bei den 16. Münsteraner Abfallwirtschaftstagen am 12. und 13. Februar in der Halle Münsterland. Dass Qualitätskompost nur aus sortenreinen Bioabfällen gewonnen werden kann, verdeutlichten wir an unserem Stand mit unserer "Aktion Biotonne Münster". Aber nicht nur die Münster-Kampagne, auch die bundesweite Kampagne #WIRFUERBIO stand im Fokus. Denn: Die Problematik "Störstoffe im Bioabfall" haben Bioabfallverwerter bundesweit. Wir machen deshalb nicht nur über unsere eigene Kampagne auf diese Problematik aufmerksam. Gemeinsam mit sechs kommunalen Entsorgern und Entsorgungsgesellschaften aus der Nachbarschaft haben wir uns außerdem unter dem Slogan #WirfuerBio in Westfalen der bundesweiten Kampagne angeschlossen.
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung bei den AWT


Sauberes Münster - Plakatausschnitt

Anmeldung für "Sauberes Münster 2019"

Ab sofort können Sie sich für die Frühjahrsputzaktion "Sauberes Münster 2019" anmelden. Anmeldeschluss ist der 8. März. Mitmachen kann jeder und jede, allein oder im Team, von jung bis alt. Die Aktion findet vom 5. bis 11. April 2019 statt. Weitere Infos und Anmeldung


Aktion Biotonne

"Aktion Biotonne Münster"

Münster, wir haben da ein Problem! Rund 80 Prozent aller Biotonnen in Münster enthalten Störstoffe wie Plastiktüten, Joghurtbecher, Schuhe oder Metalldosen. Und: Oft landet die wertvolle Ressource Bioabfall in der Restabfalltonne. Das muss sich ändern! Es ist Zeit für die "Aktion Biotonne Münster". Mehr zur Kampagne


Abbildung

Die "Aktion Biotonne" geht weiter – stichpunktartige Kontrollen

Seit dem 19. November kontrollieren wir die Biotonnen regelmäßig auf Störstoffe. Dazu gibt es ein zweistufiges System: Die Gelbe Karte bemängelt eine leichte Verunreinigung (Plastiktüten, kompostierbare Folienbeutel, Glas, Steine etc.). Konsequenz: die Biotonne wird noch einmal geleert, aber bei der nächsten Falschbefüllung gibt es die Rote Karte, die Tonne wird dann nicht geleert. Eine Rote Karte gibt es sofort, wenn die Biotonne komplett falsch befüllt ist oder sich schadstoffhaltige Problemabfälle darin befinden.  Bei einer Roten Karte gibt es zwei Möglichkeiten: Bürgerinnen und Bürger sortieren nach, dann wird die Tonne bei dern nächsten regulären Abfuhr geleert. Alternativ kann eine kostenpflichtige Sonderleerung beantragt werden. Der Inhalt der Tonne wird dann als Restabfall entsorgt.
Mehr über die Biotonnen-Kontrollen


Sachstand zur Wertstofftonne

Unser Ziel ist, dass es Anfang 2020 eine Tonne für Verpackungen in Münster gibt. Das am 1. Januar 2019 in Kraft tretende Verpackungsgesetz eröffnet den Kommunen zwar die Möglichkeit, im Sinne ihrer Bürgerinnen und Bürger Vorgaben zum Sammelsystem festzulegen. Dennoch ist die Mitwirkung der Dualen Systeme, verantwortlich für die Sammlung und Vewertung von lizensierten Verpackungen, für die Umstellung von Sack auf Tonne erforderlich.
Weitere Informationen zur Wertstofftonne in Münster


LEDs statt Leuchtstoffröhren

Energiesparen steht bei uns immer ganz weit vorne. Deshalb wurden in unserer hauseigenen Kfz-Werkstatt stromfressende Neonröhren aus- und stromsparende LED-Lampen eingebaut. Wir rechnen damit, dass durch diesen Austausch der Stromverbrauch um 76 % reduziert wird. Das entspricht einer CO2-Einsparung von 439 Tonnen in 20 Jahren. Gefördert wurde diese investive Klimamaßnahme vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.
Mehr Informationen über die energiesparende Maßnahme


Gartenabfallsäcke

Grünabfallsäcke dürfen keine Kleintierstreu enthalten

Seit dem 1. Januar 2017 darf mit Exkrementen verunreinigte organische Kleintierstreu (z. B. Stroh, Sägespäne) nicht mehr über Gartenabfallsäcke entsorgt werden. In der vom Rat verabschiedeten Abfallsatzung der Stadt Münster ist festgelegt, dass die Entsorgung über die Biotonne erfolgen muss. Auch an den Recyclinghöfen wird keine Kleintierstreu zur Entsorgung mehr angenommen.



Altkleidercontainer

Illegal aufgestellte Altkleidercontainer melden

Bei Altkleidercontainern mit orangefarbenen Aufkleber der AWM und ihrer karitativen Kooperationspartner ist sichergestellt, dass die Erlöse dem gemeinnützigen Zweck dienen. Erlöse aus gewerblichen Sammlungen fließen hingegen direkt in private Portemonnaies. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen gegen illegal aufgestellte Container vorgehen.
So melden Sie uns illegale Altkleidercontainer


Manfred Mehrwert empfiehlt: Tauschen oder verschenken und nicht wegwerfen!

Online-Tausch- und Verschenkmarkt

Wer kennt das nicht? Eigentlich passt das heißgeliebte Sofa gar nicht mehr zu den neuen Möbeln und das Kinderspielzeug findet längst keine Beachtung mehr bei den lieben Kleinen. Aber zum Wegwerfen sind die Sachen doch irgendwie viel zu schade! Deshalb gibt's jetzt den AWM-Tausch- und Verschenkmarkt im Internet.



Die AWM sind zertifiziert:

Zertifikate