Herzlich willkommen

Schön, dass Sie auf unserer Seite sind.

Hier erfahren Sie mehr über unseren täglichen Einsatz für ein sauberes Münster. Angefangen bei der Abfallentsorgung bis zur Stadtreinigung. Und Sie werden überrascht sein, wie weit wir dabei gehen. 

Wir denken und handeln umweltbewusst, kundenfreundlich und qualitätssicher - und geben uns damit längst nicht zufrieden. Denn wenn wir eine gute Lösung gefunden haben, beginnt bereits unsere Suche nach einer besseren. Für Sie, für Münster und für unsere Zukunft. 

Aktuelles aus der Abfallabfuhr

Ab sofort fahren wir wieder nach regulären Terminen ab. In dieser Woche (8. KW) fahren wir folgende Touren nach:

  • Wertstofftonnen im Innenstadtbereich (AWM-Bezirk)
  • nicht geleerte Tonnen aus der vergangenen Woche (7. KW)
    Sie können Abfälle in Säcken gesammelt, neben die entsprechenden Tonnen stellen, wir nehmen sie in dieser Woche (8. KW) noch mit.

Weihnachtsbäume werden auch noch im März bei der Sperr- und Grüngutabfuhr mitgenommen.


AWM-Sachgeschichte in der „Sendung mit der Maus“

Nicht nur für Kinder und Jugendliche, auch für viele Erwachsene gehört sie zum Pflichtprogramm: Die Sendung mit der Maus. Immer wieder sonntags sorgt sie mit spannenden Sachgeschichten für so manchen Aha-Effekt in deutschen Wohnzimmern. Am Sonntag, 21. Februar, lohnte sich das Einschalten für Münsteraner/innen ganz besonders. Der mit Maus-Moderator Armin Maiwald im letzten Spätsommer bei uns gedrehte Beitrag zum Thema „Abfallmengen vor 50 Jahren und heute“ wurde um 9.25 Uhr im Ersten und um 11.30 Uhr auf dem Sender KIKA ausgestrahlt. Bis zum 22. März steht er jetzt in der ARD-Mediathek.
"Die Sendung mit der Maus" in der ARD-Mediathek


Recyclinghof

Alle Recyclinghöfe wieder geöffnet

Seit Donnerstag, 18. Februar, haben wieder alle Recyclinghöfe zu den regulären Zeiten geöffnet. Es können - in der aktuellen Ausnahmesituation - Rest- und Bioabfall, sowie Wertstoffe, die durch die Beeinträchtigungen in der Abfallabfuhr angefallen sind, abgegeben werden. Betroffene Bürger sollen in diesem Fall kurz beim Personal Bescheid geben und die Säcke nicht einfach ohne Information in die Container werfen.


Online-Entsorgungskalender

Sauberes Münster

Aktion „Sauberes Münster“ abgesagt

Ob Groß oder Klein: Wer sich in Münster für die Stadtsauberkeit stark macht, hat die Aktionswoche „Sauberes Münster“ als festen Termin im Kalender. Jedes Jahr kurz vor Ostern ist es soweit. Eigentlich. Denn schon im letzten Jahr mussten wir die Aktion coronabedingt absagen. Auch in diesem Jahr macht uns Corona wieder einen Strich durch die Rechnung. Mehr Informationen zur Absage der Aktion "Sauberes Münster"


Masken gehören in den Restabfall

Einweg-Masken sind Restabfall

Wir weisen darauf hin, dass gebrauchte Einmal-Masken zum Restabfall gehören. Unabhängig von einer eventuellen oder bestätigten Infektion mit dem Coronavirus sollten alle Haushalte in der aktuellen Situation die Masken zusätzlich in stabilen Abfallsäcken und luftdicht verschlossen in die Restmülltonne geben. Ein einfacher Gesichtsschutz besteht häufig aus mehreren Lagen Papier oder Vlies. Auch wenn viele es aufgrund der Beschaffenheit vermuten: Das Material lässt sich nicht recyceln. Zum Schutz unserer Mitarbeitenden dürfen die Masken keinesfalls über die Papiertonne entsorgt werden. Unser Kundenservice hilft bei Rückfragen unter der Nummer 60 52 53 weiter.


Gelbe Säcke

Das Ende der Gelben Säcke

Am 1. Februar ist endgültig Schluss. Die Übergangszeit, in der wir und das Unternehmen Remondis parallel zur Wertstofftonne auch Gelbe Säcke mitgenommen haben, ist dann vorbei. Die Münsteraner/innen haben die Wertstofftonne gut angenommen. Seit Anfang 2020 erleichtert sie die richtige Entsorgung von Abfällen aus Metall, Kunststoffen und Verbundstoffen – inklusive Verkaufsverpackungen wie Joghurtbecher, Tetra-Pack und Co. Über ein Jahr konnten die Haushalte in der Übergangszeit testen, ob das Volumen ihrer Tonne ausreicht.
Mehr Informationen zur Änderung


Coronavirus

Coronavirus: Aktuelle Infos zur Abfallentsorgung und Stadtreinigung

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die betrieblichen Abläufe der AWM. Infektionsschutzmaßnahmen, Reduzierung von Kontakten auf das Nötigste etc. – durch einen gezielten Maßnahmenkatalog, den wir tagesaktuell prüfen und wenn erforderlich umgehend anpassen, wirken wir bestmöglich darauf ein, unsere Mitarbeitenden und weitere Mitmenschen zu schützen und die Ausbreitung des Coronavirus' zu verlangsamen.
Aktueller Sachstand in der Abfallabfuhr und Stadtreinigung


Wir feiern #mitdermaus!

Die Maus wird 50 und feiert den großen Mitmach-Geburtstag. Alle sind eingeladen – Unternehmen, Städte, Verbände und Vereine –, sich mit ihren Ideen, wie sie der Maus eine Freude machen können, zu beteiligen. Alle Partner gratulieren der Maus mit individuellen Aktionen und sorgen so für öffentliche Aufmerksamkeit. Wir sind natürlich mit von der Partie!
Mehr über unsere Glückwünsche an die Maus


Weihnachtsbäume zum Sperrgut

Entschmückte Weihnachtsbäume (ohne Ballen) können im Januar und Februar zum Sperrguttermin herausgelegt werden. Sie müssen bis 6.30 Uhr am Straßenrand liegen.


Recyclinghof

Die Recyclinghöfe bleiben geöffnet

Die Recyclinghöfe bleiben unter den gegebenen Bedingungen auch nach dem 11. Januar 2021 regulär geöffnet:

Es besteht Maskenpflicht, es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln, es ist nur eine begrenzte Anzahl an Anliefernden gleichzeitig auf den Höfen zulässig.

Aktuell ist noch nicht absehbar, dass wir wieder mit Terminvergaben arbeiten. Wir bitten Sie, nur dann zu den Recyclinghöfen zu kommen, wenn es unbedingt notwendig ist, um die Mitarbeitenden sowie die Bürger zu schützen und lange Schlangen zu vermeiden. Unser Ziel ist es, die Recyclinghöfe weiterhin geöffnet zu lassen. Dafür ist es unerlässlich, dass alle Besucherinnen und Besucher die Maskenpflicht und die Abstandsregeln einhalten. Bleiben Sie gesund!


Werstofftonnen

Wertstofftonne: Prüfen, ob Volumen ausreicht

Ab 1. Februar 2021 nehmen AWM und Remondis keine Gelben Säcke mehr mit. Die Übergangszeit, in der die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) und das Unternehmen Remondis parallel zur Leerung der Wertstofftonne auch noch Gelbe Säcke mitnehmen, endet am 31. Januar 2021. Ausgegeben werden die Gelben Säcke bereits seit zwei Wochen nicht mehr. Mehr Informationen zum Ende der Übergangszeit


Bye Bye Entsorgungskalender

Abfuhrkalender: Online-Services lösen Broschüre ab

Wenn es um die Abfrage der Termine für die Abfallabfuhr geht, nutzen immer mehr Münsteranerinnen und Münsteraner Online-Services. Wir verzichten deshalb ab 2021 auf den Versand des gedruckten und rund 60 Seiten umfassenden Entsorgungskalenders an alle 192.000 Haushalte in Münster. Wir sparen damit rund 10 t Papier und Kosten im mittleren fünfstelligen Bereich für Druck und Versand der Broschüre ein. So bekommen Sie die Abfuhrtermine 2021


Ein Mann in orangefarbener Kleidung zieht zwei Abfalltonnen.

Abfallgebühren 2021: Rund 1,50 Euro mehr für Durchschnittshaushalt

Die Abfallgebühren für einen durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt in Münster liegen pro Monat in diesem Jahr bei rund 22 Euro. Im kommenden Jahr müssen sie um rund 6,7 Prozent angehoben werden. Für den 4-Personen-Beispielhaushalt fallen damit jetzt monatlich umgerechnet 1,50 Euro mehr an. Damit bleiben die Abfallwirtschaftsbetriebe der Stadt Münster (AWM) rund 0,8 Prozent unter dem Ende letzten Jahres für 2021 prognostizierten Anstieg. Wie in allen Bereichen des Lebens wirken sich die allgemeinen jährlichen Kostensteigerungen auch auf die Abfallwirtschaft aus. Im aktuellen und kommenden Jahr können diese Kostensteigerungen nicht mehr durch Rückstellungen aufgefangen werden.
Mehr zu den Abfallgebühren



Zwei Verkehrszeichen: 'keine PKW-Anhänger' und 'maximale Durchfahrtshöhe 2 Meter'

Wichtige Regelungen für die Recyclinghöfe

Die Anlieferung von Abfällen und Wertstoffen mit PKW-Anhängern und Fahrzeugen, die eine Durchfahrtshöhe von mehr als zwei Metern oder ein Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen haben, ist nur am Entsorgungszentrum in Coerde möglich.
Informationen zu den Regelungen


Ein weißer Glascontainer und ein grüner Glascontainer

Glascontainer am Hamannplatz abgezogen

Wegen Bauarbeiten mussten die Glascontainer am Hamannplatz in Coerde abgezogen werden. Sie wurden an die Schneidemühler Straße versetzt. Bitte stellen Sie aus Sicherheitsgründen kein Glas an dem alten Standort auf dem Hamannplatz ab. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Glascontainer in der Nähe


Aktion Biotonne

"Aktion Biotonne Münster"

Münster, wir haben da ein Problem! Rund 80 Prozent aller Biotonnen in Münster enthalten Störstoffe wie Plastiktüten, Joghurtbecher, Schuhe oder Metalldosen. Und: Oft landet die wertvolle Ressource Bioabfall in der Restabfalltonne. Das muss sich ändern! Es ist Zeit für die "Aktion Biotonne Münster". Mehr zur Kampagne


Manfred Mehrwert empfiehlt: Tauschen oder verschenken und nicht wegwerfen!

Online-Tausch- und Verschenkmarkt

Wer kennt das nicht? Eigentlich passt das heißgeliebte Sofa gar nicht mehr zu den neuen Möbeln und das Kinderspielzeug findet längst keine Beachtung mehr bei den lieben Kleinen. Aber zum Wegwerfen sind die Sachen doch irgendwie viel zu schade! Deshalb gibt's jetzt den AWM-Tausch- und Verschenkmarkt im Internet.



Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Rösnerstraße 10
48155 Münster

Tel. 02 51/60 52 53
Fax 02 51/60 52 48

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr

Social Media

 

 

Die AWM sind zertifiziert: