Herzlich willkommen

Schön, dass Sie auf unserer Seite sind.

Hier erfahren Sie mehr über unseren täglichen Einsatz für ein sauberes Münster. Angefangen bei der Abfallentsorgung bis zur Stadtreinigung. Und Sie werden überrascht sein, wie weit wir dabei gehen. 

Wir denken und handeln umweltbewusst, kundenfreundlich und qualitätssicher - und geben uns damit längst nicht zufrieden. Denn wenn wir eine gute Lösung gefunden haben, beginnt bereits unsere Suche nach einer besseren. Für Sie, für Münster und für unsere Zukunft. 

elektrische Kehrmaschine im Einsatz

Flüsterleise Laubreinigung

Der Herbst ist da. Für unsere Teams hat die Laubsaison angefangen. Bis zu 75 Mitarbeitende sind zu Spitzenzeiten im Zwei-Schichtbetrieb im Einsatz. Rund 1.000 Tonnen der bunten Blätter holen sie jedes Jahr von den Straßen und Wegen - immer öfter flüsterleise: Sieben Klein- und eine Großkehrmaschine fahren bereits mit Elektroantrieb, das sind mehr als 40 Prozent aller Kehrmaschinen in unserem Fuhrpark.
Mehr Informationen zu den Pflichten von Anliegern


50 Jahre Maus

Hallo Zukunft! Türen auf mit der Maus - AWM verlosen mausstarke Gewinne

Unter dem Motto "Hallo Zukunft!" startet am 3. Oktober wieder die Aktion Türen auf mit der Maus. Am diesjährigen Türöffner-Tag öffnen wir eine ganz besondere Tür: Die Tür zur Phantasie. Müllroboter, Abfalldrohnen, sprechende Papierkörbe – wie sieht die Abfallwirtschaft der Zukunft aus? Wir freuen uns auf Ideen von kleinen und großen Maus-Fans zum Thema „Zukunft der Abfallwirtschaft“. Ob ein selbstgemaltes Bild, gebastelte Kunstwerke, Erzählungen oder Videos – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Wettbewerb läuft vom 3. bis 30. Oktober 2021. Unter allen Einsendungen werden mausstarke Gewinne verlost.
Mehr Informationen zum Wettbewerb


AWM-Mitarbeiter Thomas Spitzer beim Dankesfest

Foto: privat

AWM-Mitarbeiter Thomas Spitzer war Gast beim Dankesfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue

„Sie alle sind Vorbilder im Kampf gegen die Pandemie“, bedankte sich Bundespräsident Frank Walter Steinmeier am vergangenen Freitag in Berlin im Garten von Schloss Bellevue bei mehreren Hundert Menschen, die sich beruflich oder ehrenamtlich während der Corona-Pandemie besonders für das Gemeinwohl engagieren. Dazu gehört auch die Berufsgruppe der Müllwerker und Stadtreiniger – bei der Veranstaltung in Berlin vertreten durch Thomas Spitzer, unser Mitarbeiter aus dem Team Stadtreinigung.
Mehr zur Danke-Veranstaltung


Brandgefährlich: Falsche Entsorgung von Akkus und Batterien

Durch Stoffe, die nicht in den Restabfall gehören, kommt es immer wieder zu Bränden in unseren Anlagen. Häufig sind Lithium-Ionen-Akkus und -Batterien die Auslöser. Mit einer Aufkleberkampagne machen wir jetzt auf diese Problematik aufmerksam. Am 14. Juli beginnen zwei AWM-Mitarbeitende, diese Aufkleber auf den schwarzen Restabfalltonnen in Münster anzubringen. Die Aufkleber sollen dauerhaft auf den Gefäßen verbleiben und für die richtige Entsorgung sensibilisieren.   
Informationen zur richtigen Entsorgung von Akkus und Batterien


Jornal für Nachhaltigkeit und Abfallbilanz 2020

Journal für Nachhaltigkeit, Jahresabschluss und Abfallbilanz 2020

Nicht nur Zahlen, Daten und Fakten, auch viele interessante Hintergründe und Rückblicke auf das besondere Jahr 2020 machen die drei neuen Berichte lesenswert. Viel Spaß bei der Lektüre!



Recyclinghöfe: Kein negativer Corona-Test notwendig

Aktuell ist für den Besuch der Recyclinghöfe kein negativer Corona-Test notwendig. Sollte sich das ändern, werden wir Sie umgehend darüber informieren.


Online-Entsorgungskalender

Einwegmaske wird in die Restabfalltonne entsorgt

Entsorgung von Corona-Abfällen

Kontaminierte Abfälle aus Privathaushalten müssen grundsätzlich über die Restabfalltonne entsorgt werden. Je nach Herkunftsbereich gibt es bei der Entsorgung Unterschiede. Das Besondere: Im Quarantäne-Fall betrifft das nicht nur Abfälle wie Taschentücher, Schutzkleidung, Abfälle aus Desinfektionsmaßnahmen, sondern auch Abfälle, die normalerweise getrennt erfasst werden wie Wertstoffe, Verpackungen und Küchenabfälle.
Mehr zur richtigen Entsorgung von Corona-Abfällen


Coronavirus

Coronavirus: Aktuelle Infos zur Abfallentsorgung und Stadtreinigung

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die betrieblichen Abläufe der AWM. Infektionsschutzmaßnahmen, Reduzierung von Kontakten auf das Nötigste etc. – durch einen gezielten Maßnahmenkatalog, den wir tagesaktuell prüfen und wenn erforderlich umgehend anpassen, wirken wir bestmöglich darauf ein, unsere Mitarbeitenden und weitere Mitmenschen zu schützen und die Ausbreitung des Coronavirus' zu verlangsamen.
Aktueller Sachstand in der Abfallabfuhr und Stadtreinigung


Zwei Verkehrszeichen: 'keine PKW-Anhänger' und 'maximale Durchfahrtshöhe 2 Meter'

Wichtige Regelungen für die Recyclinghöfe

Die Anlieferung von Abfällen und Wertstoffen mit PKW-Anhängern und Fahrzeugen, die eine Durchfahrtshöhe von mehr als zwei Metern oder ein Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen haben, ist nur am Entsorgungszentrum in Coerde möglich.
Informationen zu den Regelungen


Aktion Biotonne

"Aktion Biotonne Münster"

Münster, wir haben da ein Problem! Rund 80 Prozent aller Biotonnen in Münster enthalten Störstoffe wie Plastiktüten, Joghurtbecher, Schuhe oder Metalldosen. Und: Oft landet die wertvolle Ressource Bioabfall in der Restabfalltonne. Das muss sich ändern! Es ist Zeit für die "Aktion Biotonne Münster". Mehr zur Kampagne


Manfred Mehrwert empfiehlt: Tauschen oder verschenken und nicht wegwerfen!

Online-Tausch- und Verschenkmarkt

Wer kennt das nicht? Eigentlich passt das heißgeliebte Sofa gar nicht mehr zu den neuen Möbeln und das Kinderspielzeug findet längst keine Beachtung mehr bei den lieben Kleinen. Aber zum Wegwerfen sind die Sachen doch irgendwie viel zu schade! Deshalb gibt's jetzt den AWM-Tausch- und Verschenkmarkt im Internet.



 

 

Die AWM sind zertifiziert: