Stadt Münster: AWM - Tag der Daseinsvorsorge

Seiteninhalt

Tag der Daseinsvorsorge

An 12 Stationen geht´s um Abfall, Energie und Klima

Die Tonnen sind geleert, die Straßen sind sauber - das ist aber längst nicht alles, was wir den Münsteranerinnen und Münsteranern bieten. Stichwort: Bildung für nachhaltige Entwicklung! Zum jährlichen Tag der Daseinsvorsorge rücken wir ein Angebot aus diesem Arbeitsbereich in den Fokus: Unseren Deponie-Erlebnispfad.

Alters- und zielgruppengerecht vermitteln wir Schülerinnen und Schülern hier Wissen rund um die Zusammenhänge Abfall, Energie und Klima. Im Vordergrund des außerschulischen Lernorts steht das Lernen und Erleben inmitten der realen Abfallentsorgungsanlagen. „Wir möchten mit unseren vielfältigen pädagogischen Angeboten Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum nachhaltigen Denken und Handeln motivieren“, unterstreicht Nachhaltigkeitspädagogin Tina Mai.

Da in der aktuellen Corona-Krise zurzeit leider keine Deponiepfad-Führungen stattfinden können, zeigen wir im Film, was die 12 Stationen des Deponie-Erlebnispfads zu bieten haben:


Über den Tag der Daseinsvorsorge

Bereits zum vierten Mal wird der Tag der Daseinsvorsorge in Deutschland begangen. International ist der 23. Juni der "United Nations Public Service Day". Gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen und anderen gesellschaftlichen Akteuren stellt der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) die kommunale Daseinsvorsorge in den Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung. Kommunale Unternehmen und Stadtwerke decken mit ihren Leistungen und ihrer Infrastruktur neben anderen systemrelevanten Bereichen einen großen Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge ab.

Mehr Informationen zur kommunalen Daseinsvorsorge: daseinsvorsorge.vku.de


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Rösnerstraße 10
48155 Münster

Tel. 02 51/60 52 53
Fax 02 51/60 52 48

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr

Social Media