Stadt Münster: AWM - Gemüse gerettet und viel gelernt

Seiteninhalt

Gemüse gerettet und viel gelernt

Europäische Woche der Abfallvermeidung: Gemeinsame Aktion von „fairTEiLBAR“, Immanuel-Kant-Gymnasium und AWM

Rund 75 Kilo Lebensmittel wirft jeder Deutsche jährlich weg, obwohl der Großteil noch genießbar ist. Wie kann ich selbst diese Verschwendung vermeiden? Schülerinnen und Schüler des Immanuel-Kant-Gymnasiums suchten und fanden im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung gemeinsam mit der „fairTEilBAR“ und den AWM Antworten. Vor der Theorie stand dabei die Praxis.

Los ging es mit einer Nachernte auf einem Feld in Münster.  Die Kinder waren erstaunt, wie viele Tomaten, Zucchini, Rosenkohl und Co nach der eigentlichen Ernte noch auf dem Acker lag, alle waren mit Spaß und Elan dabei. Wer wollte, durfte sich auch ein Gemüse für zu Hause mitnehmen. Den Großteil haben die Nachwuchs-Erntehelfer aber an Janis Matheja von der „fairTEiLBAR“ übergeben. Im Ladenlokal an der Hammer Straße steht das Gemüse unter dem Motto „zahl, was es dir wert ist“ zum Verkauf bereit.  

Nach getaner körperlicher Arbeit ging es mit einem Workshop zum Thema „Lebensmittelabfälle vermeiden“ unter der Leitung von Jana Gowitzke und Bettina Tenbruck von der „fairTEiLBAR“ weiter. Mit einem abwechslungsreichen Mix aus eigenen Erfahrungsberichten, Filmen und Spielen erweiterten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen. Zum Mitnehmen gab es für alle einfache Rezepte – insbesondere für die Lebensmittel, die besonders häufig weggeworfen werden: Obst, Gemüse und Brot. Mitgenommen haben die Schülerinnen und Schüler auch die wertvolle Erkenntnis: Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken ist aktiver Ressourcen- und Klimaschutz. Und nicht zuletzt auch gut fürs Portemonnaie.

Hintergrund: Europas größte Kommunikationskampagne rund um die Themen Abfallvermeidung und Wiederverwendung findet vom 20. bis zum 28. November statt. Das Jahresmotto 2022: „Wir gemeinsam für weniger Abfall – Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit“.
Europäische Woche der Abfallvermeidung


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Rösnerstraße 10
48155 Münster

Tel. 02 51/60 52 53
Fax 02 51/60 52 48

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr

Social Media