Stadt Münster: AWM - Restabfalltonne

Seiteninhalt

Wohin mit dem Abfall?

Restabfalltonne

In die graue Restabfalltonne gehören alle Abfälle, die nicht verwertet werden können. Die Restabfalltonne wird alle 14 Tage geleert.

Das kommt rein:

Restmülltonne

Asche, Backpapier, Binden, Einwegrasierer, Faxpapier, Feuerzeuge, Filzstifte, Fisch- und Fleischreste (roh), Fotos, Gips, Glühbirnen, Gummi, hitzebeständiges Glas (Auflaufformen, Einmachgläser, Kaffee- und Teekannen), Hygieneartikel, Katzenstreu (auch kompostierbare), Kehricht, Keramik, Kerzenreste, Klebeetiketten, Kondome, Kosmetiktücher, Kugelschreiber, Lederreste, Pflaster, Porzellan, Putzlappen Seidenstrümpfe, Staubsaugerbeutel, Tapetenreste, Tampons, Tontöpfe, Verbandsmaterial, Videokassetten, Vogelsand, Watte, Windeln, Zahnbürsten, Zigarettenkippen und -asche

 

Wichtig: Energiesparlampen, LED-Lampen und Leuchtstoffröhren sind Problemabfall. Bringen Sie sie bitte zum Recyclinghof. Wir sorgen für die umweltgerechte Entsorgung.

Wohin mit dem Abfall?

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kundenservice

Telefon 02 51/60 52 53

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr