Stadt Münster: AWM - Recyclinghöfe

typo3temp/_processed_/csm_logo_awm_print_942d34d94d.png

Seiteninhalt

Wohin mit dem Abfall?

Recyclinghöfe in Münster

In Münster gibt es elf Recyclinghöfe, hier werden alle Wertstoffe, Problemabfälle und Sperrgut aus Privathaushalten kostenlos angenommen. Nur Restabfall, Bau- und Renovierungsabfälle und behandeltes Holz (Ausnahme: Möbel) sind kostenpflichtig. Nicht mehr als drei Kilometer soll der Weg bis zum nächsten Recyclinghof für jede Bürgerin und jeden Bürger sein. Das ist das Ziel des Recyclinghof-Konzeptes der AWM.

map_2 Kinderhaus, Di 12-19 Uhr, Do 8.30-13 Uhr Nienberge, Fr 12-19 Uhr Roxel, Mo 12-19 Uhr, Do 8.30-13 Uhr Gievenbeck, Do 12-19 Uhr Mecklenbeck, Mi 12-19 Uhr Hiltrup, Mi 8.30-13 Uhr, Fr 12-19 Uhr Wolbeck, Di 12-19 Uhr Eulerstraße, Mo-Fr 8.30-19 Uhr, Sa 9.30-19 Uhr St. Mauritz, Mo 12-19 Uhr Handorf, Di 12-19 Uhr Entsorgungszentrum, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 9.30-19 Uhr

Öffnungszeiten:

  • Recyclinghof Entsorgungszentrum, Zum Heidehof 80
    Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 9.30-19 Uhr 
  • Recyclinghof Eulerstraße, Eulerstraße 8
    Mo-Fr 8.30-19 Uhr, Sa 9.30-19 Uhr 
  • Recyclinghof Hiltrup, Glasuritstraße 1a
    Mi 8.30-13 Uhr, Fr 12-19 Uhr
  • Recyclinghof Roxel, Nottulner Landweg 66
    Mo 12-19 Uhr, Do 8.30-13 Uhr 
  • Recyclinghof St. Mauritz, Pleistermühlenweg 118
    Mo 12-19 Uhr
  • Recyclinghof Handorf, Lützowstraße 120
    Di 12-19 Uhr (Achtung: Am 11.11.2014 geschlossen wg. Personalversammlung)
  • Recyclinghof Wolbeck, Eschstraße 79
    Di 12-19 Uhr (Achtung: Am 11.11.2014 geschlossen wg. Personalversammlung)
  • Recyclinghof Mecklenbeck, An der Hansalinie 21
    Mi 12-19 Uhr
  • Recyclinghof Gievenbeck, Bernings Kotten 9
    Do 12-19 Uhr
  • Recyclinghof Nienberge, Waltruper Weg 3a
    Fr 12-19 Uhr 
  • Recyclinghof Kinderhaus, Von-Humboldt-Straße 50
    Di 12-19 Uhr, Do 8.30-13 Uhr 

Diese Abfälle nehmen wir an

Schild ölhaltige Abfälle

Was kann abgegeben werden? Wertstoffe, Sperrgut, Problemabfälle und Restabfall - am Recyclinghof werden Sie es mit größter Wahrscheinlichkeit los.

Wichtige Information für den Recyclinghof Kinderhaus: Hier können keine Problemabfälle angenommen werden. Bitte bringen Sie diese schadstoffhaltigen Abfälle zu einem anderen Recyclinghof. Der nächste wäre zum Beispiel der Recyclinghof Entsorgungszentrum.

Altkleider: Kleidung, Bettwäsche, Gürtel, Hüte, Handtücher, Krawatten, Schuhe
Bauschutt (nur EZM) gebührenpflichtig: Beton, Kalksteine, Mörtel, Naturwerksteine, Ziegel
Baumischabfälle (nur EZM) gebührenpflichtig: Bauteile, Bauschutt, Fensterrahmen, Toilettenschüsseln, Waschbecken, asbesthaltige Abfälle
CDs: Audio-CD, CD-ROM, Werbe-CDs
Elektrogeräte: Computer, Fernseher, Kaffeemaschinen, Kühlschranke, Staubsauger, Toaster, Waschmaschinen
Flachglas: (nur EZM und Eulerstraße) Fensterglas, Glasscheiben, Spiegel
Gartenabfälle: Äste, Rasenschnitt, Strauchschnitt, Zweige (Stammholz und Wurzeln nur am Entsorgungszentrum)
Glas: Flaschen, Konservengläser, Marmeladengläser
Holz: Möbelholz
Holz behandelt (nur Entsorgungszentrum) gebührenpflichtig: Fenster, Gartenmöbel, Gartenholz, Brandholz, Bahnschwellen
Kabel: Leitungskabel, Telefonkabel
Korken: Echtkork, (z. B. von Pinnwänden), Flaschenkorken
Metalle: Eisengitter, Fahrradkörbe, Fahrräder, Wäscheständer, Wasserhähne, Töpfe
Papier/Pappe: Kartons, Papierverpackungen, Schreibpapier, Zeitschriften, Zeitungen
Problemabfälle: Autobatterien, Altöl, ölverschmutzte Lappen und Behälter, Batterien, Chemikalien, Energiesparlampen, Farben, Holzschutzmittel, Knopfzellen, Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösemittel, Medikamente, Pflanzenschutzmittel, PU-Schäume, Reinigungsmittel, Säuren, Spraydosen
Restabfall gebührenpflichtig: Tapetenreste, Teppichreste, Hausmüll
Sperrgut: z. B. Matratzen, Möbelstücke
Styropor: Styroporchips, -formteile, -verpackungen
Verpackungen: Aluminiumfolien, Joghurtbecher, Kaffeeverpackungen, Konservendosen, Kunststofftüten, Margarinebecher

Was gibt es sonst noch ...

Verkauf von Kompost

Auf allen Recyclinghöfen
Kompost: 20-Liter-Sack: 1,50 € oder als lose Ware je 30 Liter: 0,50 €
Blumenerde: 45-Liter-Sack: 3,00 €
Streugranulat: 10-Liter-Sack: 2,50 € (nur im Winter)

Nur im Entsorgungszentrum gibt es als lose Ware:
Holzhäcksel (für die Bodenabdeckung),
Rindenmulch (für die Bodenabdeckung)
Bioboden (für Neuanpflanzungen)

Große Mengen liefern wir auch direkt nach Hause. Informieren Sie sich unter Telefon 1 61 30 11.

Abfallsäcke
Restabfallsäcke (gebührenpflichtig) 90 Liter
Gartenabfallsäcke (gebührenpflichtig) 75 Liter
Gelbe Säcke (pro Besucher eine Rolle mit 10 Säcken)


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kundenservice

Telefon 02 51/60 52 53

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr