Herzlich willkommen

Foto Bioabfall

Schön, dass Sie auf unserer Seite sind.

Hier erfahren Sie mehr über unseren täglichen Einsatz für ein sauberes Münster. Angefangen bei der Abfallentsorgung bis zur Stadtreinigung. Und Sie werden überrascht sein, wie weit wir dabei gehen. 

Wir denken und handeln umweltbewusst, kundenfreundlich und qualitätssicher - und geben uns damit längst nicht zufrieden. Denn wenn wir eine gute Lösung gefunden haben, beginnt bereits unsere Suche nach einer besseren. Für Sie, für Münster und für unsere Zukunft. Und genau deshalb steht unsere aktuelle Kampagne unter dem Motto "101 saubere Lösungen für Münster".

Abfuhr

Abfuhrverschiebung wegen Feiertag am 3.10.2016

Am Tag der Deutschen Einheit, Montag, 3. Oktober, bleiben alle Recyclinghöfe geschlossen. Die Sperrgutabfuhr fällt an diesem Tag ersatzlos aus. Alle anderen Sperrguttermine finden in der Woche ohne Verschiebung an den regulären Abfuhrtagen statt.
Die Termine für die Abfuhr von Restabfall, Bio- und Papiertonnen sowie der Gelben Säcke verschieben sich nach dem Feiertag um einen Tag nach hinten. Der Freitag-Bezirk wird folglich am Samstag, 8.10., abgefahren.


Gelber Sack ab 1. Januar 2017 in anderen Händen

Ab dem 1. Januar 2017 wird der Gelbe Sack in Münster nicht mehr von uns abgefahren. Im Zuge der Ausschreibung der Dualen Systeme zur Sammlung der Gelben Säcke in Münster hat die Firma Remondis das niedrigste Angebot abgegeben und wird deshalb diese Aufgabe für den ausgeschriebenen Zeitraum von drei Jahren übernehmen. Als erster Ansprechpartner, Berater und bewährter Servicedienstleister in Münster in Sachen Abfall tut uns das natürlich weh. Aber wir müssen kostendeckend kalkulieren. Als kommunaler Entsorger tragen wir Verantwortung für die Einhaltung der münsterschen Sozialstandards. Und dieser Verantwortung wollen und müssen wir gerecht werden. Hintergründe zum Entsorgerwechsel


Foto

vergrößern

AWM beim Mieterfest

Abfälle richtig trennen – das ist nicht immer einfach. Ab und an kann da eine Auffrischung des Wissens nicht schaden. „Wohin damit?“ war deshalb die zentrale Frage des Abfallsortierspiels, die Dirk Rothert und Heidi Paech ca. 100-mal beim Mieterfest des Wohnungsvereins von 1893 e.G. stellten. Die Spielregeln: Wer die Restabfall-, Bio- und Papiertonne sowie den gelben Sack mit den richtigen Abfällen „gefüttert“ hatte, durfte sich über einen kleinen Preis freuen. Und: Wer dabei Hilfe von den AWM-Profis benötigte, hat diese selbstverständlich bekommen. „Solche Veranstaltungen bieten uns eine gute Gelegenheit, im persönlichen Gespräch mit den Mieterinnen und Mietern über die Abfallwirtschaft in Münster zu informieren, für die richtige Abfalltrennung zu sensibilisieren und Rückfragen direkt zu beantworten“, erklärt Dirk Rothert.


Gartenabfall

Erhöhte Grünabfallmengen: Verzögerungen in der Abfuhr

Aufgrund stark erhöhter Mengen kann es aktuell zu Verzögerungen in der Grünabfallabfuhr kommen. Was wir zu den Regelterminen nicht schaffen, fahren wir sukzessive nach.
Mehr über die aktuelle Grünabfuhr


Abfallberatung Flüchtlingsunterkünfte

Abfallberatung ohne Sprachbarrieren

Rest-, Bio-, Papiertonne oder gelber Sack? Die richtige Abfalltrennung stellt auch "Ur-Münsteraner" noch ab und an vor Herausforderungen.
Ungleich schwerer ist das für Flüchtlinge aus Herkunftsländern, in denen es teilweise noch nicht einmal eine geregelte Abfallabfuhr gibt. Wir haben deshalb ein Konzept für die Abfallberatung in den rund 75 städtischen Flüchtlingsunterkünften entwickelt, das jetzt in einem Pilotprojekt in zunächst zehn Unterkünften getestet wird.
Mehr über die Abfallberatung in Flüchtlingsunterkünften


Spitzenläufer/innen beim Pressetermin

vergrößern

Jeden Tag ein Marathon für Münster

Auch beim 15. Volksbank-Münster-Marathon sorgten die Abfallwirtschaftsbetriebe wieder für Sauberkeit entlang der Strecke. 140 Abfalltonnen, sechs große Container, drei Kehrmaschinen und acht Mitarbeitende waren im Einsatz und haben die 42,195 Kilometer lange Strecke in Rekordzeit gereinigt. Allein die Kehrmaschinen saugten vier Tonnen Abfall von den Straßen.
Mehr über den AWM-Marathon


Azubis 2016

AWM begrüßen sieben neue Azubis

Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) haben "Nachwuchs" bekommen. Sieben junge Leute starteten am 15. August ihre Ausbildung und wurden von AWM-Betriebsleiter Patrick Hasenkamp sowie den Ausbildungsleiter/innen begrüßt. Mehr zum Thema


Müllabfuhr

Grundlagen für Abfallgebührenvergleich in Münster nicht zutreffend

Jährlich listet der Bund der Steuerzahler NRW (BdSt NRW) die preiswertesten und teuersten NRW-Städte und -Gemeinden im Bereich der Abfallentsorgung auf. In den für 2016 veröffentlichten Zahlen wird die Stadt Münster in diesem Bereich als teuerste Kommune aufgeführt. Ebenso wie im vergangenen Jahr ist die Darstellung des BdSt NRW nicht korrekt. Fakt ist, dass die Grundlagen des Abfallgebührenvergleichs für Münster nicht zutreffend sind. Der BdSt NRW hat für den Vergleich unter den Kommunen bei der jährlichen Restabfall- und der Bioabfallgebühr folgende Parameter zugrunde gelegt: Vier-Personen-Haushalt, 120 Liter Tonnenvolumen und 14-tägliche Abfuhr. Das entspricht nicht den Gegebenheiten in Münster. Bei einer sachlich korrekten Berechnung liegt Münster im Mittelfeld.
Die komplette Stellungnahme der AWM


Geschäftsbericht

Journal für Nachhaltigkeit und Geschäftsentwicklung

Das neue Journal für Nachhaltigkeit und Geschäftsentwicklung ist da. Mit vielen interessanten Themen und Angeboten für Private und Gewerbe, zum Beispiel:
"Ganz aktuell: Mit Erfahrungsberichten zu unseren neuen Unterflurcontainern." - "Ganz dringend: Wie haben die AWM die Abfallentsorgung in den Flüchtlingsunterkünften so schnell organisiert?" - "Ganz kundenorientiert: AWM mit mehr Serviceangeboten für die Bürger und für eine saubere Stadt."
Journal für Nachhaltigkeit und Geschäftsentwicklung (PDF, 5 MB)


Biotonne

Gegen ungeliebte Gäste in der Biotonne

Bei den steigenden Temperaturen der letzten Tage und Feuchtigkeit in der Biotonne finden Maden ein optimales Mikroklima für ihre Entwicklung vor. Bioabfälle sind zudem ein reichhaltiges Buffet für die Larven. Maden sind zwar ungefährlich, in der Biotonne möchte man sie trotzdem nicht haben. Wer ein paar Tipps beherzigt, kann der Ausbreitung aber entgegenwirken. So beugen Sie Maden in der Biotonne vor...


Altkleidercontainer

Illegal aufgestellte Altkleidercontainer melden

Bei Altkleidercontainern mit orangefarbenen Aufkleber der AWM und ihrer karitativen Kooperationspartner ist sichergestellt, dass die Erlöse dem gemeinnützigen Zweck dienen. Erlöse aus gewerblichen Sammlungen fließen hingegen direkt in private Portemonnaies. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen gegen illegal aufgestellte Container vorgehen.
So melden Sie uns illegale Altkleidercontainer


Logo

Münster is(s)t abfallarm

Der Stadt Münster liegt die Reduzierung von Lebensmittelabfällen am Herzen, denn für die Produktion unserer "Mittel zum Leben" werden jede Menge Ressourcen verbraucht. Gemeinsam mit dem Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit haben wir deshalb unter dem Titel "Münster is(s)t abfallarm" einen lokalen Ableger der Bundesinitative "Zu gut für die Tonne" gegründet. Beteiligt sind neben städtischen Kooperationspartnern auch viele weitere lokale Akteure. Die Seiten der Initiative in Münster bieten umfangreiche Informationen und Aktionstermine rund um das Thema "Lebensmittelabfälle vermeiden": www.zugutfuerdietonne.muenster.de


Wichtige Regeln für die Grüngutabfuhr

Aus aktuellem Anlass bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, wichtige Regeln für die Grüngutabfuhr einzuhalten. Die Grüngutsäcke müssen beispielsweise verschlossen und am Straßenrand abgestellt sein. Wir können unsere Tourenplanung nicht darauf auslegen, dass die Mitarbeitenden die Säcke von den Grundstücken holen. Diese zeitlichen Kapazitäten sind nicht vorhanden. Mehr zum Thema


Gartenabfallsack

Kleintierstreu richtig entsorgen

Kleinvieh macht auch Mist. Aber wie entsorgt man die Hinterlassenschaften von Kaninchen, Hamster, Meerschweinchen und Co. richtig? Keinesfalls sollte man Kleintierstreu über die Toilette entsorgen, denn dann ist die Rohrverstopfung vorprogrammiert. Unter bestimmten Bedingungen darf Kleintierstreu über Grünabfallsäcke entsorgt werden und wird von uns im Rahmen der Sperrgutabfuhr abgefahren.
Mehr über die Entsorgung von Kleintierstreu....


Aus Alt wird Neu

vergrößern

Aus Alt wird Neu

Warum verdienen Elektrogeräte, Batterien und Akkus mehr als nur ein Leben? Wir beteiligen uns an der bundesweiten Kampagne "Aus Alt wird Neu" und klären über die richtigen Entsorgungswege auf.



Manfred Mehrwert empfiehlt: Tauschen oder verschenken und nicht wegwerfen!

Online-Tausch- und Verschenkmarkt

Wer kennt das nicht? Eigentlich passt das heißgeliebte Sofa gar nicht mehr zu den neuen Möbeln und das Kinderspielzeug findet längst keine Beachtung mehr bei den lieben Kleinen. Aber zum Wegwerfen sind die Sachen doch irgendwie viel zu schade! Deshalb gibt's jetzt den AWM-Tausch- und Verschenkmarkt im Internet.



Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Rösnerstraße 10
48155 Münster

Tel. 02 51/60 52 53
Fax 02 51/60 52 48

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr

Die AWM sind zertifiziert:

Zertifikate