Stadt Münster: AWM - Herzlich Willkommen!

Seiteninhalt

Herzlich Willkommen!

Infos zur Beseitigung der Folgen des Unwetters vom 28. Juli:

Den größten Teil des Sperrguts, das in Folge des Unwetters vom 28. Juli in Münster angefallen ist, haben wir abgefahren. Ab Montag, 18. August, sind wir wieder im Rahmen der regulären Sperrguttouren unterwegs. An dieser Stelle geht noch einmal ein ausdrücklicher und herzlicher Dank vom gesamten AWM-Team für die großartige Unterstützung in den letzten Wochen an:

  • alle Städte, die im Rahmen der Nachbarschaftshilfe in Münster in der Sperrgutabfuhr aktiv waren
  • an das THW
  • an alle privaten Unternehmen, die für und mit uns im Einsatz waren
  • an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer (insb. aus der Facebookgruppe "Regen in Münster") und Bürgerinnen und Bürger, die uns nicht nur unterstützt, sondern auch ganz viel positives Feedback gegeben haben!

Recyclinghof Nienberge vorübergehend geschlossen

Aufgrund von technischen Störungen muss der Recyclinghof in Nienberge kommenden Freitag, 22. August, geschlossen bleiben. Ersatzweise hat der  Recyclinghof in Roxel, Nottulner Landweg 66, von 12 bis 19 Uhr geöffnet. In Folge des Unwetters vom 28. Juli kam es zu Schäden an der Stromversorgung auf dem Gelände in Nienberge, die noch nicht endgültig behoben werden konnten. Die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren. Vergangenen Freitag hatten wir den Hof geöffnet. Da die Versorgung nur über eine Notversorgung erfolgte und zusätzliche elektrische Probleme auftraten, mussten wir ihn nach drei Stunden wieder schließen.  Öffnungszeiten und Standorte aller RH


Der Bildausschnitt zeigt nur einen Teil der Menge Sperrgut, die wir täglich über drei Wochen in Folge des Unwetters eingesammelt haben.e, die wir täglich seit dem Unwetter einsammeln.

vergrößern Der Bildausschnitt zeigt nur einen Teil der Menge Sperrgut, die wir täglich über drei Wochen in Folge des Unwetters eingesammelt haben.

Unsere Bilanz nach dem Unwetter: 10.000 Tonnen Sperrgut eingesammelt

Rund 10 000 Tonnen Sperrgut - diese Bilanz ziehen wir nach der Unwetternacht vom 28. Juli. Am Wochenende 16./17. August haben wir letztmalig Sondertouren gefahren - einmal mehr unterstützt von vielen Nachbarkommunen, von privaten Firmen und vielen Freiwilligen.   Mehr zum Thema


Öffnungzeiten Recyclinghöfe

Am Mittwoch, 20. August, haben folgende Recyclinghöfe (RH) geöffnet:

  • Entsorgungszentrum Coerde: 8 bis 19 Uhr
  • Eulerstraße: 8.30 bis 19 Uhr
  • Hiltrup: 8.30 Uhr bis 13 Uhr
  • Mecklenbeck: 12 bis 19 Uhr

Vom Unwetter Betroffene können ihre Sperrgutabfälle (die aufgrund des Unwetters entstanden sind) noch bis zum 23. August einschließlich kostenfrei an den Recyclinghöfen abgeben. Nicht kostenfrei ist die Entsorgung von Bau- und Renovierungsabfällen (z. B. Rigips-Platten, Bauschutt) sowie von behandeltem Holz.

Wichtig: Fahrzeuge mit Anhänger müssen den Recyclinghof am EZM Coerde nutzen, nur dort sind entsprechende Rangierflächen vorhanden! Große Mengen Lebensmittelabfälle können nur durch Spezialfirmen für Lebensmittel- und Speiseresteentsorgung und nicht an den Recyclinghöfen entsorgt werden. Kontaktdaten finden Sie über Suchmaschinen im Internet unter dem Stichwort "Lebensmittel- und Speiseresteverwertung Münster". Adressen der RH-Standorte


Einzelne Zufahrten zur Zentraldeponie gesperrt

Auch Bereiche der Zentraldeponie I in Coerde sind in Folge des Jahrhundertregens in Münster stark beschädigt.  Wir informieren hier, welche Zufahrtsstraßen deshalb gesperrt werden müssen. Weitere Infos zu den Sperrungen


Smartphone

Sperrguttermine jetzt online abrufbar

Wann ist das nächste Mal in meiner Straße Sperrgutabfuhr? Diese Abfrage war – anders als die Abfuhrtermine von Tonnen und Gelbem Sack – bisher nicht über den gedruckten oder den Online-Entsorgungskalender, sondern nur telefonisch über den Kundenservice der AWM möglich.
Jetzt haben Sie die Möglichkeit, auch Ihre Sperrguttermine im Online-Entsorgungskalender in der Rubrik „Abfuhrtermine“ einzusehen. Dort kann man sich auch für den kostenfreien Erinnerungsservice der AWM anmelden und wird so automatisch per Mail oder SMS im Vorfeld der Tonnen-/Sack- und Sperrgutabfuhr an den jeweiligen Termin erinnert.
Wenn sich Abfuhrtermine aufgrund von Feiertagen verschieben oder die Sperrgutabfuhr ausfällt, wird man darüber ebenfalls einige Tage vorher informiert.
Wichtig: Bewohner von Einzelgehöften und -häusern, die  sich fernab von Wohngebieten befinden, müssen ihre Sperrgutabfuhr wie gewohnt auch in Zukunft telefonisch beim AWM-Kundenservice anmelden.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Rösnerstraße 10
48155 Münster

Tel. 02 51/60 52-53
Fax 02 51/60 52-48

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr

Wichtig: Problemabfälle und Lebensmittel nicht zur Sperrgutabfuhr an die Straße stellen!


Die AWM sind zertifiziert:

Zertifikate