Stadt Münster: AWM - Herzlich Willkommen!

Seiteninhalt

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie auf unserer Seite sind.

Hier erfahren Sie mehr über unseren täglichen Einsatz für ein sauberes Münster. Angefangen bei der Abfallentsorgung bis zur Stadtreinigung. Und Sie werden überrascht sein, wie weit wir dabei gehen.

Wir denken und handeln umweltbewusst, kundenfreundlich und qualitätssicher – und geben uns damit längst nicht zufrieden. Denn wenn wir eine gute Lösung gefunden haben, beginnt bereits unsere Suche nach einer besseren. Für Sie, für Münster und für unsere saubere Zukunft.

Restmüllsäcke und Co nicht zum Sperrgut stellen

Restmüllsäcke, Zimmertüren, Farbeimer und Pappkartons – vieles, was unsere Mitarbeitenden aus der Sperrgutabfuhr aktuell an den Straßen in Münster vorfinden, ist kein Sperrgut. Die Kollegen können und dürfen diese Abfälle nicht abfahren, sie müssen von den Bürgern selbst über unsere Recyclinghöfe entsorgt werden.  Mehr zum Thema Sperrgut


Besenwagen 2014

vergrößern

AWM beim Marathon

Vergangenen Sonntag (14. September) ertönte beim 13. Volksbank-Marathon nicht nur für die Läufer, sondern auch für unsere Kehrmaschinenfahrer und Besenmannschaft um Punkt 9 Uhr das Startsignal. Mit der Nummer 101 gingen unsere Teams in Orange ins Rennen und sorgten dafür, dass die Marathonstrecke in Rekordzeit wieder blitzblank war. Und das nicht zum ersten Mal. „Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit den AWM zusammen und sind ein eingespieltes Team. Deshalb war es längst an der Zeit, dass die AWM ihre eigene Startnummer bekommen“, erklärt Michael Brinkmann, Cheforganisator des Marathons, den Werbegag. Und warum ausgerechnet die Startnummer 101? Die AWM spielen damit auf ihre aktuelle Kampagne „101 saubere Lösungen für Münster“ an, die das breite Leistungsspektrum des kommunalen Entsorgers für Münster aufzeigt. Eventreinigung ist eine davon.
Zur Kampagne "101 saubere Lösungen"


Sperrgutreviere können nicht vollständig zu Regelterminen abgefahren werden

Aktuell ist es uns leider nicht möglich, alle Sperr- und Grüngutreviere vollständig an den regulären Terminen abzufahren. Nach wie vor - auch sechs Wochen nach dem Unwetter vom 28. Juli - geht die Menge an Sperrgut in den einzelnen Revieren weit über das normale Maß hinaus. Pro Revier sind es teilweise rund 40 Tonnen. Hinzu kommen große Mengen Grünabfallsäcke, die ebenfalls im Rahmen der regulären Sperrguttouren von uns eingesammelt werden. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis dafür, dass auch unsere Kapazitäten begrenzt sind. Wir bemühen uns, liegen gebliebenes Sperrgut sukzessive in den folgenden Tagen nachzufahren.


E-Container

Neuer E-Container in Gelmer

Jetzt hat auch Gelmer einen Container für kleine Elektrogeräte. Er steht an der Mehrzweckhalle in der Westerheide 1 neben den beiden Glascontainern. Der Container wurde auf Anregung einer Bürgerin aus Gelmer aufgestellt, die eine haushaltsnahe Entsorgungsmöglichkeit für Kleinelektrogeräte vermisste.


Der Bildausschnitt zeigt nur einen Teil der Menge Sperrgut, die wir täglich über drei Wochen in Folge des Unwetters eingesammelt haben.e, die wir täglich seit dem Unwetter einsammeln.

vergrößern Der Bildausschnitt zeigt nur einen Teil der Menge Sperrgut, die wir täglich über drei Wochen in Folge des Unwetters eingesammelt haben.

Unsere Bilanz nach dem Unwetter: 10.000 Tonnen Sperrgut eingesammelt

Rund 10 000 Tonnen Sperrgut - diese Bilanz ziehen wir nach der Unwetternacht vom 28. Juli. Am Wochenende 16./17. August haben wir letztmalig Sondertouren gefahren - einmal mehr unterstützt von vielen Nachbarkommunen, von privaten Firmen und vielen Freiwilligen.   Mehr zum Thema


Smartphone

Sperrguttermine jetzt online abrufbar

Wann ist das nächste Mal in meiner Straße Sperrgutabfuhr? Diese Abfrage war – anders als die Abfuhrtermine von Tonnen und Gelbem Sack – bisher nicht über den gedruckten oder den Online-Entsorgungskalender, sondern nur telefonisch über den Kundenservice der AWM möglich.
Jetzt haben Sie die Möglichkeit, auch Ihre Sperrguttermine im Online-Entsorgungskalender in der Rubrik „Abfuhrtermine“ einzusehen. Dort kann man sich auch für den kostenfreien Erinnerungsservice der AWM anmelden und wird so automatisch per Mail oder SMS im Vorfeld der Tonnen-/Sack- und Sperrgutabfuhr an den jeweiligen Termin erinnert.
Wenn sich Abfuhrtermine aufgrund von Feiertagen verschieben oder die Sperrgutabfuhr ausfällt, wird man darüber ebenfalls einige Tage vorher informiert.
Wichtig: Bewohner von Einzelgehöften und -häusern, die  sich fernab von Wohngebieten befinden, müssen ihre Sperrgutabfuhr wie gewohnt auch in Zukunft telefonisch beim AWM-Kundenservice anmelden.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Rösnerstraße 10
48155 Münster

Tel. 02 51/60 52 53
Fax 02 51/60 52 48

Montag bis Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-16 Uhr

Wichtig: Problemabfälle und Lebensmittel nicht zur Sperrgutabfuhr an die Straße stellen!


Die AWM sind zertifiziert:

Zertifikate